Bindungs- und beziehungsorientierte Eltern- und Familienberatung

Wie Sie eine neue Perspektive finden

Sie sind nicht allein mit Ihren Fragen: Gibt es in Ihrer Familie ungelöste Konflikte? Möchten Sie sich eine zweite Meinung zu einer Diagnose (z.B. ADHS) einholen? Haben Sie allgemeine Fragen zu unterschiedlichen Entwicklungsphasen Ihrer Kinder oder wünschen Sie sich einen liebevolleren und konstruktiveren Umgang mit Ihren Kindern?

Genau dann ist die bindungs-und beziehungsorientierte Eltern- und Familienberatung sinnvoll. Nämlich, wenn Sie entschlossen sind, etwas in Ihrem Familienleben zum Positiven verändern oder weiterentwickeln wollen. Sie werden erkennen, was Sie beim Balanceakt mit Ihrem Kind zwischen Autonomie und Verbindung anders machen können, und dabei die Lebensqualität jedes einzelnen Familienmitgliedes verbessern.


 

Gemeinsam erarbeiten wir Ihre ganz individuelle Lösung: Die Beratung erfolgt auf Basis der bindungs- und beziehungsorientierten Pädagogik, entweder als einzelne Impulsberatung oder im begleitenden Prozess. Ihr Kern ist dabei der bindungs- und beziehungsorientierte Ansatz. Dabei geht es nicht darum, das Verhalten Ihres Kindes zu ändern, sondern es zu verstehen. Jedes Kind ist einzigartig und liebenswert. Daher gibt es nur Ihren ganz persönlichen Weg.

Ich möchte Ihnen Mut machen, die sicheren Bindungen von Anfang an in den Mittelpunkt Ihres Familienlebens zu stellen. Intuitiv wissen Eltern meist, was ihre Kinder brauchen. Trotz aller unterschiedlichen Einflüsse aus der Gesellschaft – lassen Sie sich nicht verunsichern und folgen Sie Ihren Instinkten!

Schenken Sie Ihren Kindern Wurzeln und Flügel – am besten gleichzeitig…


 

Bei den folgenden Themen kann ich Sie unterstützen:

  • Allgemeine Sorgen und Ängste um Ihr Kind
  • Umgang mit Entwicklungsphasen wie der Autonomiephase, Wackelzahnpubertät und Pubertät
  • Wiederkehrende Konflikte, für die Sie einfach keine Lösung finden
  • Schwierige Lebensphasen wie Trennung, Scheidung, Umzug
  • Geschwisterkonflikte
  • Herausforderungen / schwierige Situationen / Krisen in der Kita oder Schule / Handling von diffizilen Situationen / Umgang mit herausfordernden Situationen in Kita und Schule (allgemeine Verweigerung, Hausaufgaben-Verweigerung, Mobbing)
  • Vernetzung und Begleitung zu Institutionen wie Schulen, Kita
  • Allgemeine Fragen zu Ihrer Familie oder dem Verhalten Ihrer Kinder
  • Unterstützung in schwierigen oder konfliktreichen Situationen
  • Aufzeigen von Alternativen zu bisherigen Erziehungsglaubenssätzen
  • Analyse des Verhaltens Ihres Kindes / Einordnen des Verhaltens Ihres Kindes / Interpretation des Verhaltens Ihres Kindes / Unterstützung zum besseren Verständnis Ihres Kindes
  • Beratung und Unterstützung bei einer Diagnose wie z. B. ADHS

 

Wählen Sie die Beratungsform, die am besten zu Ihnen passt:

Impulsberatung: Schon ein einzelnes Treffen zeigt Ihnen mögliche Wege.

Manchmal reicht schon ein kleiner Impuls, um Großes zu bewirken: Wenn Sie gerade unter besonderem Stress stehen, kann eine Impulsberatung schnelle Entlastung bringen. In 50 Minuten besprechen wir Ihre individuelle Familiensituation, finden neue Perspektiven und Wege.

Prozessbegleitung: Ein regelmäßiger Austausch unterstützt Sie langfristig.

Wenn Sie sich eine längerfristige Begleitung durch den Alltag wünschen, ist eine regelmäßige Prozessbegleitung sinnvoll. In einem Erstgespräch nehmen wir Ihre Themen auf, betrachten sie im Kontext der Familien-Beziehungen und definieren pädagogische Ziele. Anschließend bearbeiten wir die Themen in wöchentlichen oder vierzehntägigen Terminen und finden Lösungen.


 

Mein Honorar:

  • Onlineberatung: pro 50 min. € 70,00
  • Hausbesuche: pro 50 min. € 85,00 zzgl. € 25,00 Anfahrtspauschale
  • Beratung in eigener Praxis: pro 50 min. € 85,00